KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 
 

Indizes

Die an der Börse kotierten Unternehmen unterscheiden sich in verschiedenen Kategorien sehr stark, beispielsweise bezüglich Branche oder Grösse. Bei Letzteren ist der Masstab dabei die Börsenkapitalisierung. Sie bezeichnet die Anzahl Aktien multipliziert mit dem Kurswert pro Aktie. Man unterscheidet zwischen Unternehmen mit grosser Börsenkapitalisierung (Blue Chip), mittlere (Mid Cap) und kleinere (Small Cap). Diese Unterscheidung findet sich generell in den Aktienindizes wieder.

Ein Aktienindex gibt die gesamte Kursentwicklung einer bestimmten Aktienkategorie an. Dies können die Aktien aller Blue Chips eines Landes oder alle Aktien aus einem bestimmten Sektor sein. Die SIX Swiss Exchange bietet eine Reihe von Indizes an. Neben den bekannten wie SPI®, SMI® und SLI® werden verschiedene weitere Sparten-, Sektoren- und Kundenindizes gerechnet, dazu mehr unter Indizes.

SMI®-Familie Der SMI® ist als Blue-Chip-Index der bedeutendste Aktienindex der Schweiz. Der SMI® enthält die 20 grössten Titel des SPI®s. Weiter gehören der SMI MID® und der SMI Expanded® in diese Familie. Ersterer enthält die 30 grössten Mid-Cap-Titel des Schweizer Aktienmarktes, die nicht bereits im Blue-Chip-Index SMI® vertreten sind und letzterer setzt sich aus den Indizes SMI® und SMIM® zusammen. Er enthält die 50 höchstkapitalisierten Titel des Schweizer Aktienmarktes.
SPI®-Familie Der SPI® Swiss Performance Index gilt als Gesamtmarktindex für den Schweizer Aktienmarkt und enthält nahezu alle an der SIX Swiss Exchange gehandelten Aktien aus der Schweiz oder aus dem Fürstentum Liechtenstein. Ebenso können auf Antrag ausländische, an der SIX Swiss Exchange kotierte Gesellschaften aufgenommen werden. Die Indizes SPI EXTRA® und SPI® ex SLI® gehören ebenfalls in die SPI®-Familie. Der SPI EXTRA® bietet die Möglichkeit, die Entwicklung des Small- und Mid-Cap-Bereichs ausserhalb des SMI® sowie der SPI® ex SLI® Aktien ausserhalb des SLI® zu verfolgen.
Swiss Leader Index Der SLI® Swiss Leader Index setzt sich aus den Aktien des SMI® und den 10 grössten Werten des SMIM® zusammen. Er enthält damit die 30 liquidesten und grössten Titel des Schweizer Aktienmarktes.
SXI®-Familie Die SXI® Special Industry Index-Familie enthält Branchen, die für die Schweizer Wirtschaft von besonderer Bedeutung sind. Der SXI® life sciences bildet die prominenten Sektoren Pharma, Medtech und Biotech ab. Der SXI Bio+Medtech® beinhaltet Biotechnology, Advanced Medical Devices, Medical Supplies und Health Care Providers.
Andere Indizes
  • Die Dividendenpunkte-Indizes dienen als Basiswerte für Standardisierte Produkte und können für institutionelle Investoren zur Minderung des Dividendenrisikos eingesetzt werden.
  • Der Swiss All Share Index beinhaltet sämtliche Aktien der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Titel, die auf Grund der Free-Float-Untergrenze von 20% nicht im SPI® berücksichtigt werden, sind hier enthalten.
  • Der Index der Investmentgesellschaften enthält sämtliche an der SIX Swiss Exchange kotierten Investmentgesellschaften.
  • Das VSMI-Modell verfolgt das Ziel, reine Volatilität handelbar zu machen. Hierfür bildet der Index ein Portfolio nach, das nicht auf Preisschwankungen, sondern nur auf Veränderungen der Volatilität reagiert.
  • Die SWX IAZI Real Estate Indizes für Schweizer Immobilien basieren auf einem Transaktionsdatenpool. Sie werden vierteljährlich publiziert.
Kundenindizes
  • UBS 100 Index sind die 100 Firmen des SPI® mit der grössten Marktkapitalisierung vertreten.
Andere Länder In Deutschland heisst der Blue-Chip-Index Deutscher Aktienindex (DAX) und in den USA Dow Jones Industrial Average. Die Aktien der 50 grössten europäischen Unternehmen werden im Dow Jones STOXX 50 zusammengefasst. Darunter sind mit ABB, Nestlé, Novartis, Roche, UBS und Credit Suisse auch die Aktien von sechs Schweizer Unternehmen.