KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 

News

 

29.11.2017 Teilnehmer

Trader beunruhigt vom Wachstum passiver Anlagen

Der zweite Trader Survey von SIX Swiss Exchange untersucht aktuelle Trends im Bereich passiver Anlagen und deren Auswirkungen auf die globalen Märkte.

Die überwiegende Mehrheit der europäischen Trader beobachtet eine Verlagerung von aktiven zu passiven Anlagen. Im jüngsten Trader Survey von SIX Swiss Exchange haben über 88% der Befragten diese Entwicklung bestätigt - und 72% erwarten eine Fortsetzung. Sehr homogen war auch die Meinung der Trader über die daraus resultierenden Auswirkungen. Beachtliche 85% glauben, dass ein weiterer Anstieg der passiven Investitionen die globalen Märkte verändern könnte.



 

Liquiditätsmangel als Risikofaktor für die Preisbildung?

Ein Hauptproblem, das 74% der Händler genannt haben, war der Mangel an Liquidität an den globalen Märkten. Davon betroffen sei insbesondere der Fixed-Income-Bereich mit 34%, gefolgt vom Aktiensektor (26%). Zudem äusserten 44% der Trader Bedenken über den Wachstumstrend und sehen aufgrund der derzeitigen Handelsniveaus ein Risiko für die Preisbildung in passiven Anlagen. Als Haupttreiber passiver Anlagen identifizierten sie die Kosteneffizienz (44%), gefolgt von der bevorstehenden Einführung von MiFID II im Januar 2018 (31%).



 

Regulierung bleibt eine Herausforderung

Als grösste Herausforderung in den nächsten 12 Monaten nennen Trader das Thema Regulierung. Dieser Meinung sind 73% der Befragten und somit weit mehr als die 55% im letzten SIX Trader Survey im April 2017. Die Massnahmen der Europäischen Zentralbank wurden von 46% der Händler als wichtigster Treiber der Handelsaktivitäten im nächsten Jahr genannt, gefolgt von «MiFID III» (24%), Trump (16%) und Brexit (11%).



 

SIX Swiss Exchange hat den SIX Trader Survey zwischen dem 26. Oktober 2017 und dem 8. November 2017 durchgeführt. Die Antworten stammen von 185 Tradern aus ganz Europa. Die erste Umfrage im April 2017 befasste sich mit dem Blockhandel. Weitere Umfragen sollen 2018 durchgeführt werden.

Qualität beginnt mit einem attraktiven Leistungsspektrum

SIX Swiss Exchange überzeugt mit der weltweit höchsten Qualität im Auftragsbuch für Schweizer Wertschriften. Als Referenzmarkt für über 40'000 Titel und Heimatbörse einiger wichtigen europäischen Blue-Chip-Aktien wie Novartis, Roche oder Nestlé profitieren Handelsteilnehmer von einer herausragenden Liquidität. Darüber hinaus handeln Teilnehmer der Schweizer Börse mit einer der weltweit modernsten und schnellsten Handelstechnologie. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website und in unserer Teilnehmer Factsheet[pdf].

Kontakt

Alle News anzeigen