KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 

News

 

09.03.2018 Investoren

Women in ETFs an Schweizer Börse

Anlässlich des Weltfrauentages läutete Women in ETFs an SIX Swiss Exchange die Börsenglocke.

Am 8. März 2018 war SIX Swiss Exchange zum vierten Mal Gastgeberin für den Women in ETFs (WE) Bell Ringing Anlass. Dieser fand im Rahmen der weltweiten Feierlichkeiten zum Weltfrauentag statt. Die Börsenglocke wurde an 60 Börsen rund um den Globus geläutet, die sich den supranationalen Organisationen UN Global Compact, Sustainable Stock Exchange Initiative, UN Women, International Finance Corporation, World Federation of Exchanges und Women in ETFs anschlossen, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Geschlechtergleichheit sowohl für die Wirtschaft als auch für die nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Der Fokus der Veranstaltung lag auf Themen der Gleichstellung der Geschlechter und dessen Mehrwert für die Wirtschaft. Karin Russell, Head ETF, Indexing & Smart Beta Sales bei Amundi, und Head Switzerland Women in ETFs, hiess die 45 engagierten Gäste willkommen. Antonio Hautle, Executive Director bei Global Compact Network Switzerland, zeigte auf, was Firmen zur Förderung der Geschlechtergleichstellung unternehmen und wie sie darüber im Rahmen des UN Global Compact berichten. Prof. Dr. Sita Mazumder, Lucerne University of Applied Sciences and Arts, berichtete über Gender Stereotypen im 21. Jahrhundert und den Umgang mit diesen im Alltag. Die anschliessende Podiumsdiskussion erörterte, wie die Finanzindustrie von Gender Diversity profitieren kann. Prof. Dr. Sita Mazumder, Dr. Anja Hochberg, Head Global Investment Solutions and Member of the Global Investment Committee, Credit Suisse, und Thomas Zeeb, Head Securities & Exchanges, SIX, nahmen am inspirierenden Gespräch teil.



Deborah Yang und Carmen Gonzalez Calatayud, Co-Präsidenten von WE EMEA, erklären: «Es gibt eine folgerichtige Synergie für WE, den Internationalen Frauentag mit Glockenläuten zu zelebrieren. Unsere Mission ist es, Möglichkeiten für die berufliche Weiterentwicklung von Frauen zu schaffen, indem wir die Beziehungen zwischen Frauen und Männern in der ETF-Industrie stärken.»

Women in ETFs wurde 2014 gegründet. Heute ist die Organisation in 11 Ländern auf fünf Kontinenten aktiv und zählt über 3'900 Mitglieder (inklusive 15% männliche Mitglieder). Die Organisation verfolgt das Ziel, ein globales Netzwerk von Frauen in der ETF Industrie aufzubauen und damit die Karriere von Frauen durch Nutzung ihrer kollektiven Fähigkeiten und Ambitionen zu fördern.

Auch Verfolgen ist eine Strategie - mit ETFs an SIX Swiss Exchange

Wenn Sie einfach und sicher an der Entwicklung ganzer Märkte partizipieren wollen, sind Sie mit den an SIX Swiss Exchange kotierten passiven ETFs auf der richtigen Fährte. Wir haben unser ETF-Segment als eine der ersten europäischen Börsen lanciert und sorgen seit über 17 Jahren für einen liquiden und transparenten Handel. Jetzt mehr erfahren.

Kontakt

Alle News anzeigen