KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Clearing & Settlementmodell

Die Infrastrukturanbieter des Schweizer Finanzmarktes haben den Bedarf einer durchgängigen Automatisierung von Prozessen in der Wertschriftenverarbeitung auf dem Schweizer Finanzmarkt bereits früh erkannt.

Eine der effizientesten Wertschriftenverarbeitungen Europas

Um effizienter zu arbeiten haben sie das Prinzip des Straight-Through-Processing (STP) konsequent umgesetzt. Sie haben das bestehende Verfahren automatisiert, restrukturiert und in die internationalen Rahmenbedingungen eingebettet. Damit gehört die Wertschriftenverarbeitung in der Swiss Value Chain zu den effizientesten Europas.

Das Clearing- und Settlementmodell bietet:

  • Vollständige Automatisierung aller Schritte angefangen beim Auftrags an SIX Swiss Exchange bis hin zum Settlement mittels Straight-Through-Processing (STP)
  • Mehrwährungsfähigkeit
  • Wahl nationaler und internationaler Clearing- und Settlementpartner

SWXess - die vollintegrierte Handelsplattform

Die SWXess Handelsplattform wurde von Anfang an als vollintegrierte Handelsplattform entwickelt.

Im Rahmen von Locked-in-Transaktionen verfügt sie über direkte Verbindungen zur Settlement-Infrastruktur, wodurch doppelte Eingaben in verschiedenen Umgebungen vermieden werden.

Die Ausführung einer Börsentransaktion löst eine vollständig automatisierte Settlement-Anweisung

  • für entsprechend qualifizierte Produkte an die relevante zentrale Gegenpartei (Central Counterparty, CCP)
  • für andere Produkte direkt bei der Sammelverwahrungsstelle (Central Securities Depository, CSD)