KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 
 

Laufender Handel: Erfassung und Ausführung von Quotes und Aufträgen

Die Aufträge und Quotes, die während des laufenden Handels eingehen, werden sofort im Auftragsbuch erfasst und nach Möglichkeit ausgeführt. Basierend auf den Ausführungen errechnet das Börsensystem einen Referenzpreis und zeigt diesen den Teilnehmern an.

Dauer des laufenden Handels

Der laufende Handel dauert von der Eröffnung bis zum Handelsschluss des Handelssegmentes. Pausen sind während des laufenden Handels in der Regel nicht vorgesehen, nur in besonderen Situationen nimmt die Börse Pausen vor.

Aufträge ausserhalb des Auftragsbuches

Die Teilnehmer können auch während des laufenden Handels Aufträge ausserhalb des Auftragsbuchs melden, dabei muss allerdings die Börsenpflicht gemäss den dem Handelsreglement[pdf] und der Weisung 3: Handel[pdf] beachtet werden.