KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 
 

Zweiseitige Abschlussmeldung

Teilnehmer können mit der zweiseitigen Abschlussmeldung einen Abschluss, den sie an der Börse ausserhalb des Auftragsbuchs mit einem anderen Teilnehmer oder Reporting Member getätigt haben, innerhalb von 3 Minuten melden. Das Clearing und Settlement eines solchen Abschlusses zwischen zwei Teilnehmern geschieht wahlweise automatisch oder manuell.

Wann können Teilnehmer zweiseitige Abschlussmeldungen eingeben?

Während des Geschäftstages können zweiseitige Abschlussmeldungen von 06.00 bis 22.00 Uhr eingegeben werden.

Wie kann man zweiseitige Abschlussmeldungen bestätigen?

  • Eine Partei gibt eine Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung ein, die die andere Partei bestätigt.
  • Beide Parteien geben ihre Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung ein, die gegeneinander ausgeführt werden.

Welche Fristen gelten für die Bestätigung und Löschung von Zweiseitigen Abschlussmeldungen?

Die beiden Seiten einer zweiseitigen Abschlussmeldung können über zwei Börsentage bestätigt und gelöscht werden. Die nachfolgende Tabelle liefert eine Übersicht der unterstützten Szenarien:

Transaktionsdatum (T) Nächster Börsentag (T+1)
Eingabe erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung
Eingabe zweite Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung
Zweiseitige Abschlussmeldung ist zusammengeführt
 
Eingabe erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung Eingabe zweite Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung
Zweiseitige Abschlussmeldung ist zusammengeführt
Eingabe erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung
Löschung erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung
 
Eingabe erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung Löschung erste Seite der zweiseitigen Abschlussmeldung

Downloads

Beschreibung Download
Off Order Book Functionality (englisch)