KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

«Plus»-Aufträge: Optimieren Sie Ihren Zugang zu Liquidität

Mit «Limit Plus»- und «Iceberg Plus»-Aufträgen können Handelsteilnehmer von SIX ihren Zugang zu Liquidität maximieren, wenn sie Schweizer Instrumente an ihrem Referenzmarkt handeln.

SIX ist der Referenzmarkt für über 300 Schweizer Aktien und bietet laufend die besten Kurse und die engsten Spreads in Verbindung mit dem grössten Handelsvolumen. Neben dem Lit-Auftragsbuch (CLOB) betreibt SIX den nicht einsehbaren Liquiditätspool SIX Swiss Exchange At Midpoint («SwissAtMid»).

Plus-Aufträge ermöglichen den Zugang zu Liquidität, die über SwissAtMid und das CLOB (Central Limit Order Book) verteilt zur Verfügung steht. Plus Aufträge stehen in beiden Auftragsbüchern zur Verfügung und erlauben den Handel mit und ohne Vorhandelstransparenz. Bis zum Limitpreis sind Plus-Aufträge in SwissAtMid zum Mittelpreis gekoppelt und im CLOB zur passiven Seite des Auftragsbuchs.

Ein «Limit Plus»-Auftrag erscheint im CLOB als normaler Auftrag, der an den besten Briefkurs auf der passiven Seite gekoppelt ist (bis zum Limitpreis des Auftrags). Gleichzeitig erscheint der gesamte Limit Plus Auftrag im Mid-Point Order Book (MPOB) und kann ohne Vorhandelstransparenz ausgeführt werden. «Iceberg Plus» ist eine Variante des Limit Plus Auftrags, bei der ein Iceberg Auftrag an die passive Seite im CLOB gekoppelt ist und die Gesamtmenge dieses Auftrags im MPOB verfügbar ist.

«Plus»-Aufträge Factsheet[pdf]

Vorteile der neuen Aufträge

  • Möglichkeit, mit nur einem Auftrag gleichzeitig mit der einsehbaren und der nicht einsehbaren Liquidität zu interagieren
  • Ausführung von Aufträgen innerhalb derselben Matching Engine, somit besteht kein Risiko der Überfüllung
  • Keine zusätzlichen Handelsgebühren für die Ausführung, beide Aufträge werden gemäss den geltenden Tarifen abgerechnet
  • Ausführung immer an der Börse als «On-Exchange» Trade
  • Clearing und Abwicklung standardmässig mit kompletter CCP-Interoperabilität
  • Teilnehmer können eine Mindestmenge (Minimum Execution Quantity) definieren und so kontrollieren, wie sie mit der Liquidität in SwissAtMid interagieren.

Übersicht Limit Plus und Iceberg Plus
Teilnehmerschaft
  • Handelsteilnehmer von SIX Swiss Exchange
  • Sponsored User via Sponsored Access (SA)
Schnittstellen
  • Standard Trading Interface (STI)
  • OUCH Trading Interface (OTI)
  • Market Data Interface (MDI)
  • ITCH Market Data Interface (IMI)
  • SIX MDDX (nur für Datenvendoren)
On Book Matcher
  • On Book Matcher (OBM) - Partition 1 «Aktien»
Handelssegment
  • Blue Chip Aktien
  • Mid-/Small-Cap Aktien
Marktmodell
  • Central Limit Order Book (CLOB) On Exchange On Order Book
  • Mid-Point Order Book (MPOB) On Exchange - ohne Vorhandelstransparenz (Dark Book)
Handelsperiode
  • Laufender Handel