KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Ausbildung
  • Profil

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 
 
 

Handel an der Börse

Die Schweizer Börse SIX Swiss Exchange handelt nach vier Grundprinzipien, damit der Handel fair, nachvollziehbar und leistungsfähig bleibt:

  • Zentraler und auftragsgesteuerter Markt:
    SIX Swiss Exchange führt alle Aufträge über ein einziges, zentrales Auftragsbuch aus. Alle eingegebenen Aufträge führt sie nach Preis-Zeit-Priorität aus.
  • Markttransparenz:
    SIX Swiss Exchange publiziert alle relevanten Marktinformationen, um Transparenz über die Abläufe im Effektenhandel zu schaffen.
  • Marktliquidität:
    Damit der Markt liquide und in Bewegung bleibt, unterliegen die Teilnehmer einer relativen Börsenpflicht. Details zur Börsenpflicht sind in Ziffer 4.5 Handelsreglement[pdf] und in der Weisung 3: Handel[pdf] geregelt.
  • Gleichbehandlung der Teilnehmer:
    Die Schweizer Börse SIX Swiss Exchange stellt allen Teilnehmern hinsichtlich der Auftragseingabe und der Informationsübermittlung die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung.