KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 

News

 

26.04.2017 Teilnehmer

SLS mit wachsendem Kundenstamm

Bank Vontobel startet den Handel in SLS, dem SIX Swiss Exchange Liquidnet Service, und wird Teil des grössten Pools an Buy-Side-Liquidität in Europa.

SLS verbindet die Teilnehmer von SIX Swiss Exchange mit über 830 Buy-Side-Instituten, die mehr als 3'100 in der Schweiz sowie in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal und Schweden kotierte Large, Mid und Small Caps aktiv handeln.

Gregor Braun, Head Product Sales SIX Swiss Exchange, kommentiert: «Wir freuen uns, dass Vontobel sich für die Anbindung an SLS entschieden hat und jetzt von den signifikanten Preisverbesserungen und minimalem Markteinfluss profitieren kann, die unser Service bietet.»



Peter Camenzind, Leiter Transaction Banking bei Vontobel, fügt hinzu: «Die stetige Zunahme des Handels ohne Vorhandelstransparenz in ganz Europa hat zu einem Nachfrageanstieg seitens unserer Kunden geführt. Durch die Anbindung an SLS können wir ihnen Zugang zu echter Blockliquidität bieten. Die Ausweitung von Vontobel auf diesen ergänzenden Liquiditätspool ermöglicht unseren Kunden einen weiteren Zugang zu Blockvolumen, zusätzlich zu den bestehenden über 16 direkten Marktzugängen in Europa.»

SLS wird in Partnerschaft mit Liquidnet betrieben und bietet Handelsteilnehmern die Möglichkeit, Aufträge in den führenden europäischen Pool für Blockhandel einzugeben. SLS wurde 2011 lanciert und verfügt über unübertroffene Ausführungsgrössen. SLS ist der einzige Blockhandel-Service in Europa, der mit den Rahmenbedingungen des regulierten Börsenhandels betrieben wird.

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zum Handel ohne Vorhandelstransparenz und die Vorteile einer Teilnehmerschaft an SIX Swiss Exchange.

Kontakt

Alle News anzeigen